Finanzierung

Kiss Mittelfranken e.V. finanziert die Arbeit seiner fünf Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfe mit Hilfe verschiedener Geldgeber:

Im Jahr 2015 setzten sich die Erlöse des Vereins wie folgt zusammen:

60,3 % der Mittel waren öffentliche Zuschüsse:

  • 56,2 % Bezirk Mittelfranken
  •   3,8 % Stadt Nürnberg
  •   0,3 % Stadt Erlangen

35,9 % der Mittel kamen von der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern (ARGE), das waren 276.000 Euro.

3,8 % der Erlöse setzten sich zusammen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Raumvermietung und Honorareinnahmen.

Darstellung: Zusammensetzung der Finanzierung von Kiss Mittelfranken (2015)

Zusammensetzung der Finanzierung Kiss Mittelfranken 2015
Finanzierung Kiss Mittelfranken, 2015

Spenden

Die oben genannten Zuschüsse sind jedoch nicht kostendeckend und so können bestimmte Projekte z.B. unser Selbstival nur mit Ihrer Unterstützung auf den Weg gebracht werden.

Jeder Beitrag hilft – wir freuen uns über größere und kleinere Beträge!

Idee: Spenden statt Geschenk oder Spenden zu besonderen Anlässen

Ob Geburtstag, (Firmen-)Jubiläum, Hochzeit oder sonstige schöne Gelegenheiten – teilen Sie Ihre Freude und spenden Sie für einen guten Zweck!

Mit dem folgenden Formular können Sie direkt für Selbsthilfekontaktstellen Kiss Mittelfranken e.V. spenden. Wenn Sie unser Projekt „Selbstival“ unterstützen möchten, können Sie das auf Gut für Nürnberg tun. Vielen Dank! Selbstverständlich stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Ihre Ansprechpartnerin rund um das Thema Spenden bei Kiss Mittelfranken ist:

Portrait Erna Wißgott
Erna Wißgott
Spendenservice