Infos aus den Gruppen

Auf dieser Seite möchten wir bestehenden Selbsthilfegruppen den Platz und die Möglichkeit bieten, für anstehende (zeitnahe) Veranstaltungen zu werben oder neue TeilnehmerInnen zu suchen, weil die Gruppe sich vergrößern möchte. Trotz Überprüfung können wir keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehmen, die Verantwortung der Inhalte liegt bei den Selbsthilfegruppen.

Veranstaltungen von Selbsthilfegruppen

Einführung zum Thema Resilienz – Die natürlichen Widerstandskräfte der Seele erkennen und fördern

Am 04. Oktober 2018 findet um 19 Uhr in der Erba Villa (Äußere- Brucker Str.49, Erlangen) ein Vortrag von Dr. Susanna Böhringer zum Thema Resilenz statt. Anmeldung ist erwünscht, aber nicht nötig!
Organisiert wird der Informationsabend von der Selbsthilfegruppe „Selbsthilfe bei Epilepsie“ aus Erlangen. Kontakt: epi-shg.erlangen@web.de oder 09131/ 33462

FORT – Selbsterfahrungsgruppe für Frauen

Am 11. November 2018 findet in Nürnberg ein FORT-Infoabend statt. Hiermit bist du herzlich eingeladen!

FORT ist eine Form für Selbsthilfe- und Selbsterfahrungsgruppen für Frauen.
In einigen deutschen und österreichischen Städten gibt es FORT-Gruppen seit vielen Jahren (es gibt auch RT-Männer-Gruppen und Queer-RT-Gruppen).
Die Abkürzung F.O.R.T. bedeutet: Frauen organisieren radikale Therapie, wobei „radikal“ von „radix“ – lateinisch „die Wurzel“ – kommt.
FORT ist kostenlos und wird bis auf einen Unkostenbeitrag auch kostenlos weitergegeben.

Alle persönlichen Themen sind willkommen, wobei es kein Ersatz für eine Therapie ist.
Jede Frau ist für sich selbst verantwortlich.
In der Gruppe entsteht eine sehr wertschätzende und solidarische Atmosphäre, in der alle Gefühle gezeigt werden dürfen. Die Verbindlichkeit lässt dabei eine Gruppendynamik entstehen, in der jede Frau viel über sich selbst lernen kann.
Wenn du (Frau) also spürst, dass du dich gerne mit Frauen austauschen möchtest, etwas in deinem Leben ändern willst oder die Gesellschaft und das Thema Gefühle genauer betrachten möchtest, dann könnte der Infoabend für dich interessant sein!
Anmeldung für Infoabend und mehr Infos unter www.fort-frauen.de oder bei Kiss!

Neue Teilnehmende gesucht!

Schilddrüsenkrebs Franken

Wir sind die Regionalgruppe des Bundesverbandes Schilddrüsenkrebs in Franken. Egal ob frisch diagnostiziert oder bereits operiert bzw. Erfahrung mit dem Leben ohne Schilddrüse, bei uns sind Sie herzlich willkommen! Viermal im Jahr treffen wir uns an wechselnden Orten – wann und wo erfahren Sie bei Kiss.

Team U35 gegen Depression

Wir sind eine Gruppe von jungen Menschen unter 35 Jahren mit Erfahrung im Krankheitsbild Depression und treffen uns in Erlangen.
Egal ob private Krise, Stress in Studium oder Ausbildung, bei uns bist du richtig, denn wir verstehen Dich!
Wir wollen uns austauschen, gegenseitig helfen und unterstützen Auch gemeinsame Aktivitäten sind möglich, wie z. B. Sport, Kino, Kochen, Poetry Slam & Co. Es wird das, was WIR daraus machen! Und der Spaß soll auch nicht zu kurz kommen! Wir freuen uns, wenn du zu der Gruppe dazukommst – meld dich einfach bei Kiss!

„Grenzgänger“ – Selbsthilfegruppe Borderline Erlangen

Unsere Selbsthilfegruppe „Grenzgänger“ soll wachsen!
Wir möchten unsere Erfahrungen zum Thema „Borderline-Persönlichkeitsstörung“ miteinander teilen um uns gegenseitig zu helfen und zu unterstützen.
Du bist Betroffene/r und suchst nach Anderen um Dich auszutauschen?
Du bist Interessierte/r und suchst nach Informationen zum Thema Borderline?
Dann bist Du bei uns richtig! Egal welches Alter, egal ob männlich oder weiblich. Unsere Treffen finden alle zwei Wochen Dienstags in Erlangen statt.
Wir orientieren uns an der Dialektisch-Behavioralen Therapie für Borderline-Patienten nach Marsha M. Linehan. Wenn Du mit diesem Therapiekonzept bereits vertraut bist oder sogar an einer Gruppe oder stationären Behandlung teilgenommen hast würden wir uns freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns teilst. Aber auch wenn die DBT für Dich absolutes Neuland ist, bist Du in der Gruppe herzlich willkommen.
Melde dich bei Kiss, sie stellen den Kontakt zu uns her!

HELP – Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionserfahrung

Wir sind Frauen und Männer, Alter Ü40 und haben etwas gemeinsam: Depressionserfahrung. Wir treffen uns alle zwei Wochen Dienstagabend in Erlangen, um uns im Gespräch auszutauschen und miteinander zu lernen, wie wir Situationen besser bewältigen können.
Gerne würden wir unsere momentan kleine Runde etwas vergrößern und deshalb freuen wir uns, wenn auch Sie kommen! Sie haben Interesse oder Fragen? Dann zögern Sie nicht und melden sich bei Kiss, dort wird der Kontakt zu uns hergestellt!

Offener Traueraustausch

Wir sind zwei junge trauernde Frauen aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und haben beide ein Familienmitglied verloren. Wir möchten eine offene Gruppe zum Thema Trauer gründen, in welcher man sich austauschen kann und gemeinsame Freizeitaktivitäten unternimmt.
Weitere Treffen (normalerweise jeden 2. SA im Monat von 14.30-17 Uhr) und Kontaktdaten sind auf unserer Homepage: https://offener-traueraustausch-wuggun.jimdosite.com/ oder Facebook-Seite „Offener Traueraustausch Wug/Gun“ zu finden.

 

 

Wenn Sie als Selbsthilfegruppe ebenfalls Inhalte auf dieser Seite veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns einfach. Wir behalten uns vor, die Inhalte vor Veröffentlichung zu prüfen und nach angemessener Zeit wieder von der Seite zu nehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre regelmäßige Gruppentreffen keine Veranstaltungen sind, die wir hier bewerben können.
Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten!