Selbsthilfekontaktstellen Kiss Mittelfranken e.V.

Der gemeinnützige Verein bildet das Dach für über 800 Selbsthilfegruppen und ist die zentrale Plattform für die Selbsthilfelandschaft in Mittelfranken. Er ist Träger der fünf Kontakt- und Informationsstellen (Kiss) in Mittelfranken, professionellen Einrichtungen mit den Schwerpunkten Beratung – Vernetzung – Fortbildung für alle Akteure rund um die gesundheitsbezogene und soziale Selbsthilfe.

Zurzeit hat der Verein über 200 Mitglieder. Es gibt Selbsthilfegruppen, die mit einer Stimme Mitglied im Verein sind, einzelne Personen, die den Verein aktiv unterstützen und  Fördermitglieder, die den Verein finanziell unterstützen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 24,- € im Jahr.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, lassen Sie uns einfach das ausgefüllte und unterschriebene Beitrittsformular zukommen!

Beitrittsformular

Satzung

Tätigkeiten von Kiss Mittelfranken

Kiss unterstützt bei allen Anliegen rund um das Thema Selbsthilfe

  • Finden der richtigen Selbsthilfegruppe
  • Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe
  • Bestehende Selbsthilfegruppen beraten
  • Aufklärung: Was kann Selbsthilfe leisten?
  • Möglichkeit der finanziellen Förderung von Gruppen
  • Hilfe bei der Suche nach einem Raum
  • Vermittlung von Grundlagen der Gruppenarbeit

Was Kiss genau im letzten Jahr gemacht hat, können Sie in unserem Sachbericht nachlesen.

Sachbericht 2016

Kiss Mittelfranken e.V. ist Mitglied bei

  • Der Paritätische – Landesverband Bayern e.V.
  • DAG SHG – Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.
  • NAKOS – Nationale Kontakt-und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • SHK Bayern e.V. – Selbsthilfekontaktstellen Bayern e.V. – der  Zusammenschluss von Trägern der bayerischen Selbsthilfekontaktstellen und weiterer Selbsthilfeunterstützungsangebote
  • Netzwerk Selbsthilfefreundlichkeit und Patientenorientierung im Gesundheitswesen, angesiedelt bei der NAKOS