1. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis

Dieses Jahr verleiht Kiss Mittelfranken zum ersten Mal den von der Bürgerstiftung Kerscher gestifteten Mittelfränkischen Selbsthilfepreis „Engagement – darauf kommt es an!“

Drei Selbsthilfegruppen werden prämiert und erhalten jeweils ein Preisgeld von 2.000 Euro! Die feierliche Preisverleihung findet am 7. November 2019 in Nürnberg statt.

Alle Selbsthilfegruppen aus dem sozialen und gesundheitsbezogenen Bereich mit Treffpunkt in Mittelfranken sind eingeladen, sich auf den Selbsthilfepreis zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019.

Weitere Infos finden Sie hier: https://kiss-mfr.de/mittelfraenkischer-selbsthilfepreis/  Die mittelfränkischen Selbsthilfegruppen erhalten die Einladung zur Bewerbung in den nächsten Tagen per Email bzw. Post.

Kiss Mittelfranken, den 18.03.2019

 

Kiss Kinospot deutschlandweit unterwegs

2017 hat unser Kinospot Premiere im Nürnberger Cinecitta gefeiert und war danach ein Jahr lang im Vorschauprogramm zu sehen. Aktuell zeigen wir den Kinospot in weiteren Kinos in Mittelfranken, teilweise mit begleitenden Veranstaltungen. Bereits als das Konzept für den Kinospot erstellt wurde, hatten wir den Wunsch einer nachhaltigen Nutzung auch über unsere Medien wie Homepage, Facebook etc. hinaus.
„Kiss Kinospot deutschlandweit unterwegs“ weiterlesen

Selbsthilfe liest in der Nürnberger Innenstadt

Vom 18.-26. Mai 2019 macht der Paritätische eine bundesweite  Aktionswoche zur Selbsthilfe unter dem Motto „Wir hilft“. Kiss Mittelfranken ist mit dabei! In Nürnberg wird die Ape am Donnerstag, den 23. Mai von 10 – 14 Uhr vor der Lorenzkirche stehen. Wir wünschen uns, dass Selbsthilfeaktive auf der Ape sitzend schöne Artikel und Beiträge aus dem kiss.magazin vorlesen.

Zwischendurch wird es Gesprächsrunden mit Politiker*innen aus dem Landtag geben. Diese Gespräche werden von Seko Bayern e.V. organisiert und moderiert.

Nun die Frage an Sie: Wer von Ihnen möchte am 23. Mai 2019 Beiträge aus unserem kiss.magazin vor der Lorenzkirche vorlesen? Falls Sie Lust dazu haben, dann melden Sie sich einfach bei uns!

Alle anderen sind herzlich dazu eingeladen, am 23. Mai bei der Aktion mit dabei zu sein. Leider wird es keinen Platz für Infostände für die SHG geben, aber Flyer auszulegen wird möglich sein. Weitere Infos zur bundesweiten Aktionswoche finden Sie hier: https://www.der-paritaetische.de/schwerpunkt/wir-hilft-aktionswoche-selbsthilfe/

Kiss Nürnberg-Fürth-Erlangen, den 25.02.2019

Ene mene Miste, es rappelt in der Kiss-te…

Die Beiträge und Fotos im kiss.magazin werden von Menschen aus Selbsthilfegruppen geschrieben bzw. zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Erfahrung mit Selbsthilfegruppen haben und sich gerne beteiligen möchten, kommen Sie auf uns zu! Wir freuen uns über jeden Beitrag, der bis April bei uns eingeht!

Kontakt per Email: nuernberg@kiss-mfr.de

Aufruf für das kiss.magazin 2019

Kiss Mittelfranken, den 24.01.2019

NEU: Online Beratung

Ab sofort können Sie uns Ihre Anfragen auch online über eine sichere Beratungssoftware stellen! Die Online Beratung ist kostenfrei, datensicher und auf Wunsch anonym.

Probieren Sie es aus! Brigitte Bakalov und Steffen Price-Stefany freuen sich auf Ihre Anfragen! Sie finden den Link auf unserer Homepage im Menü unter „Beratung“ oder direkt hier:

https://beratung-kiss-mfr.beranet.info/

Kiss Mittelfranken, den 10.01.2019

Selbsthilfe über den Stuhlkreis hinaus

Gemeinschaftliche Selbsthilfe ist vielfältig – in welcher Form die Gruppentreffen stattfinden bestimmt jede Selbsthilfegruppe in Eigenregie. Der Gesprächskreis ist sicherlich die häufigste Form und hat sich auch sehr bewährt. Es gibt aber auch Selbsthilfegruppen, die sich für gemeinsame Aktivitäten treffen und zum Beispiel zusammen kochen, malen, wandern gehen oder themenspezifische Übungen machen.

Eine solche Gruppe, die sich nicht im Stuhlkreis trifft, sind die Freakrunner aus Nürnberg. „Selbsthilfe über den Stuhlkreis hinaus“ weiterlesen

Videobeweis: So toll war das Selbstival

Die Highlights vom Selbstival? Das perfekte Wetter, hochmotivierte Selbsthilfegruppen, viele nette Begegnungen, Gebärdendolmetscherinnen in vollem Einsatz, unermüdliche Ehrenamtliche, echte Inklusion, ausgelassene Stimmung und eine fröhliche Atmosphäre, das eingespielte Team und Vieles mehr. Wenn wir das Selbsthilfe Festival im Juni auf dem Jakobsplatz Revue passieren lassen, will die Liste der schönsten Momente an diesem Tag gar nicht enden. „Videobeweis: So toll war das Selbstival“ weiterlesen

Wie macht ihr das?

Über den Tellerrand schauten 20 In-Gang-Setzerinnen und In-Gang-Setzer beim überregionalen Austausch bei Kiss Nürnberg.

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Selbsthilfekontaktstelle
KISS Stuttgart, der Selbsthilfekontaktstelle Bürgeraktive Bad Vilbel e.V. und der Selbsthilfekontaktstellen aus Mittelfranken widmeten sich am Vormittag dem Erfahrungsaustausch untereinander.

Am Nachmittag gab es theoretische und praktische Einblicke in „wertschätzende Kommunikation“ nach Marshall B. Rosenberg.

Kiss Mittelfranken, Dez. 2018

Ehrenamtsnachweis – auch für die Selbsthilfe

Thorsten Hahn aus der Selbsthilfegruppe Epilepsie Jung & Alt Nürnberg hat den Ehrenamtsnachweis 2018 erhalten. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns, dass das große Engagement von Menschen in Selbsthilfegruppen und die gemeinschaftliche Selbsthilfe insgesamt auf diese Weise gewürdigt wird.

Ehrenamtlich Engagierte aus den unterschiedlichsten Bereichen hat Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer im November mit dem ‚Ehrenamtsnachweis Bayern‘ ausgezeichnet. Beim Festakt in München lobte sie den vielfältigen Einsatz ehrenamtlich Engagierter im Freistaat: „Unsere bayerische Gesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie vor den Sorgen und Nöten ihrer Mitglieder nicht die Augen verschließt, sondern dass sich die Menschen hier füreinander einsetzen. Nahezu jeder Zweite engagiert sich in Bayern ehrenamtlich. Das ist großartig!“.
(Bild & Text: Freie Wohlfahrtspflege Bayern)

Kiss Nürnberg-Fürth-Erlangen, Nov. 2018